• Sunny

6* Kali @ Work

Aktualisiert: Nov 17

Ich hatte in dem Bericht zum Vote ja schon erwähnt, dass ich mir eine 6er Kali geholt hatte. Denn seitdem ich Ihr Build gesehen hatte kam bei mir vor allem eine Frage auf? Wie würde Sie einen Rausch eines Heavy Damage Dealers wegstecken. Daher hatte ich gedacht, hol eine 5* über Diamant Token, schaue mal was Sie so kann und entscheide danach ob Du auf Sie pullst.. Nun ist eine 6* keine S, aber aufgrund Ihrer hohen HP, kann man hier natürlich auch sehr respektable Werte erreichen.

Mods

Diese sind definitiv nicht meine allerbesten, aber auch nicht allzu schlecht. Ich habe mich für ein HP Set entschieden welches sehr straight ist. HP und Def, dazu Verteidigung gegen Blau und Schrammen. Dieses um einfach den wirklich schlechten Def Wert vielleicht ein wenig zu kompensieren. Unten Rechts hatte ich nicht wirklich was passendes und habe daher einfach einen HP Mod für das Set genommen. Ich würde hier wohl am ehesten auf Benebeln oder Verspotten gehen.



Waffe

Für die ersten Tests hatte ich Ihre Waffe normal gelassen, aber schnell gemerkt das die 30% Def quasi null bringen. Was aber auch nicht verwunderlich ist bei einem so niedrigen Ausgangswert. Daher habe ich Sie auf HP geändert, bin jetzt bei +35% HP und baue gerade noch ein riesen AP Bonus beim Erleiden. Zum Ausbau würde ich bei Slot 4 definitiv auf Reinigen gehen. Denn Sie wird bestimmt immer mit Debuffs belegt und da ist dies extrem hilfreich. Stichwort Trauma, Heilungsminderung, Normalisieren

Teams

Wenn ich einen Charakter in eine Verteidigung einbaue, dann mache ich mir natürlich im Vorfeld mehrere Gedanken. Der Erste dabei ist, welche Auswirkungen hat der Charakter für das Team und was genau soll seine Aufgabe sein. Was natürlich auch bedeutet, welche Auswirkungen resultieren daraus für den Gegner und welcher wäre dafür der beste Leader. Was ich mir von Kali erhoffe wäre, dass Sie vor allem den Gegner hemmt und aufhält. Indem Sie mit Ihrem Rush Loop im besten Falle mehrere Gegner bindet und diese vielleicht sogar über Ihren Spezial Skill ausschaltet. Somit gebe ich dem Team um Sie herum mehr Freiheiten. Denn natürlich ist Sie deswegen auch für den Gegner eine Gefahr und je länger Sie steht umso schwieriger wird es Sie auszuschalten. Daher würde ich versuchen Sie in Runde 1 direkt auszuschalten , bevor Sie ihre Aktive ziehen kann und die HP verdoppelt. Ergo ist Sie in Runde 1 ein Ziel und die primäre Aufgabe ist es ein Down in Runde 1 zu verhindern. Die Leader die mit Kali harmonieren, sind das Pete, Jesus, Jackie, Imani und Angel.


Jesus

Der Vorteil sind +40% Def und HP was Kali vor allem bei den HP einen enormen Schub gibt. Der Nachteil ist aber, durch seine Tarnung macht er quasi ne Tiefgaragentor große Einfahrt für alle möglichen Line und Multi Hit Rushes frei. Denn man kann Kali direkt angreifen, ohne befürchten zu müssen, dass ein Payback zündet oder man andere Gegner mit AP auflädt. Somit ist Jesus aus meiner Sicht keine gute Wahl, zumal der Angreifer mit einer Doc – Command Kombi in Runde 1 rauschen kann.


Imani

Höchste Def und ein wenig Bonus HP sind nicht schlecht und machen Sie auch ein wenig robuster. Auch gibt es gute grüne Charakter die Kali supporten könnten, aber mit einer Doc – Command Kombo kann der Gegner easy in Runde 1 rauschen. Leider ist Imani ansonsten niemand der Ihr noch wirklich weiterhelfen kann und ich sehe in Imani auch eher einen Supporter als Leader. Trotzdem habe ich es natürlich einmal versucht.

Dabei habe ich konventionell einen Trader reingepackt, um ne kleine Challenge zu haben. Dazu Marge primär wegen dem Schild in Runde 1 und um das Team gegen Betäuben abzusichern. Natürlich hat Sie an sich auch starke Qualitäten, aber der Fokus liegt ja erstmal auf Runde 1. Position 5 dann etwas was auch nach hinten losgehen kann. Denn aufgrund der extrem niedrigen Def ist der Schaden den Kali nimmt natürlich schon hoch. Was somit dafür sorgen kann, dass diese Menge Shane direkt killt. Aber das Risiko hatte ich in diesem Fall bewusst in Kauf genommen.

Pete Anderson

Solider Lead, der auch Def und HP gibt, dazu eben ein Sani ist. Aber auch er hat hat das Problem des 1st Round Rushes. Das Team ist im Grunde ein typisches Pete Team. Mit einer Shiva hinter Kali die einen Line Rush in R1 verhindern soll.

Jackie

Mit 50% HP natürlich der Leader, der Kalis Special am meisten pusht. Zudem haben viele „normale“ Spieler immer noch Probleme mit dem Leaderskill von Ihr. Somit ist es definitiv eine Option und mit einigen BH und 8% Waffen kann man das Problem Infektion lösen und Sie hat in R1 direkt noch ein wenig Bonus HP.


Dieses Team ist quasi ne Mischung aus dem Imani und Pete Team. Shane der Kali in R1 wieder beschützen soll, Liu der einen R1 Line Rush gegen Kali absichert und Tanya die im besten Falle supported und wiederbelebt. Dazu alle gelben mit Blitzheilung auf der Waffe und eine Jackie mit einem Wakizashi um möglichst schnell zu Rauschen und somit dem Gegner einen negativen Angriffsbuff zu verpassen.

Angel

Jetzt sagen bestimmt einige wieder, was will der immer mit der. Aber ich finde Angel einen echt guten Leader. Denn mit dem Benebeln kommen einfach viele Teams nicht klar. Und wenn Sie dann auch noch Ihre aktive durchsetzen kann, dann hemmt Sie per se schon mal den Gegner. Der Nachteil hier ist definitiv das Kali „nur“ Def bekommt und damit der Einsatz einer 6* nicht klappt. Bei einer S mit hohen HP Werten kann dies aber durchaus anders aussehen. Das Team ist ganz klar auf Zeitspiel ausgelegt. Man könnte Tanya durch eine Shiva ersetzen, aber so hat es zumindest eine Heal. Denn das größte Problem hierbei ist, das es träge ist und erst in R1 rauschen kann. Sofern es nicht über Schaden AP aufbaut.


Tests


In meinen anstehenden Tests habe ich mich um zwei Sachen gekümmert. Zum einen, kann Sie einen Standard One Shot überleben und wie sieht es bei einem 1st Round Rush aus.

Am meisten hat mich dies natürlich bei meinem Main Attack Team interessiert. Das Resultat war eigentlich wie es zu erwarten war. Sowohl Magna als auch Andrea machen ein One Shot bei einem Standard Angriff. Bei Axel klappt dies nicht. Aber Magna macht dies auch, wenn Kali Ihre aktive gezogen hat und dann mehr als 16K HP hat. Fairerweise muss man natürlich sagen, das eine 6* Kali gegen den wohl besten Angreifer, maxed out S und mit Krit Set etwas unfair ist. Aber was ist schon fair. Bei Andrea hat es aber nicht mehr geklappt. Was somit zu dem Schluss führt, das auch eine maxed S Kali durch eine Magna im Standard Angriff durchaus erlegt werden kann. Natürlich nur in R1. Im Rausch sehe ich speziell gegen Manga keine Chance. Denn dort verpasse ich Traders mit je 10K Def auch des öfteren 6stellige Schadenswerte. Wie soll dann jmd das überleben, der kaum Def hat? Test zwei war dann mit „normale“ Angriff Teams. Und da habe ich zum einen ein Team mit Priya- Doc – Princess – Kenny und einem Command genommen, welches in dieser Variante immer noch ein sehr starkes Team ist. Das Hauptaugenmerk lag dabei natürlich auf Priya und Princess.



Der erste Test war dabei durch aus positiv. Denn in sehr vielen versuchen hat es keine der beiden geschafft Kali zu erlegen. Der Rausch war dann schon etwas anders. Kritet Priya ist Kali weg. Wenn nicht, dann ist Priya weg. Allerdings ist meine Priya auch nicht auf Krit Set und bei Princess fehlen ein paar Punkte wegen passenden Mods.


Daher war mein nächstes Test Team eines mit einem Jackie Lead. Hier ging es mir dann um die Kombination mit Shane und dem höheren HP Boni.


Als Leader für mein Angriffsteam habe ich dann Magna genommen, einfach um den Jackie Lead zu kontern. Denn es ging mir ja nur um den Schaden den Kali nehmen wird. Nachdem der Gentleman im Test gegen das Pete Team besser als Princess war, habe ich ihn nun mit in das Team aufgenommen. Seine Waffe habe ich gegen eine Standard Rote Angriffswaffe getauscht. Die Waffe von Priya ist Ihre Standard mit Amoklauf auf Slot 4 und ansonsten Angriff gepushed.

Das Ergebnis war dann besser als beim Pete Team und die Kombination mit Shane hat erstaunlich gut funktioniert. Weder Priya noch Gentle konnten Sie One Shoten und oftmals wurden Sie sogar selbst ausgeschaltet.


Und dies nicht nur beim Standard Angriff, sondern auch beim Rausch. ( Shane hatte bereits den ersten Standard Angriff von Priya absorbiert)



Fazit Teams

Kommen wir einmal zu Alternativen außer roher Gewalt. Da sind zwei aktuelle Mittel Infektion und Trauma. Nach all meinen Tests ist Kali am besten in einem Jacki Team aufgehoben, wobei eine S Kali in einem Marge Team auch sehr frustrierend sein kann. Bei beiden Varianten sind aber die gelben Chars und Blitzheilung extrem wichtig um eben die Gefahr von Low % Infektionen durch Trader und Mateo zu unterbinden. Und gegen Trauma hilft einfach am besten Reinigen auf Slot 4. Sicher wird Sie damit Schaden nehmen, aber was sind denn ein 8-12K Schaden, wenn Sie bis zu 20K normale hat? Und sollte Sie unter 50% HP fallen, wird Sie durch Slot 3 der Waffe geheilt. Somit bleiben als gefährlichsten „Mittel“ gegen Sie Normalisieren und eventuell Entwaffnen. Man kann sich nicht gegen alles absichern, und das beste wichtigste wird sein eine homogene Balance zu finden wodurch sich die Mitglieder am besten ergänzen. Ein Lee in Kombination mit Kali kann schon sehr von Wert sein.

Fazit Kali

Auch wenn es sich böse anhört, Kali ist ein Charakter der vor allem F2P Spielern das Leben schwer machen kann. Denn auch wenn Sie ein roter Char ist, muss man erstmal 40K an Schaden, und das am besten in einer Runde, hinbekommen. Sicher hat Sie dann nur 5K Def, aber wie schwer das sein kann, beweist ja Trader der „nur“ 10K HP und Verteidigung hat und eben viele Spieler dieser Spielergruppe schon vor extreme Probleme stellt. Sicher ist es nicht unmöglich, den mit einem Attack Up von Kenny, dazu normalisieren von Kali und einem starken Angreifer kann man es auch hinbekommen. Aber das erfordert dann auch gute Waffen, gute Mods und man darf den Rest des Teams nicht aus den Augen lassen. Für Spieler mit Charakteren wie Magna, Beta oder auch Andrea, welche einfach einen abnormalen Schaden raushauen sollte Kali kein großes Problem darstellen. Denn da heißt es dann nur, normalisieren mit Magna und dann drüber rauschen. Fertig.

Wer also überlegt auf Kali zu gehen, dem würde ich eher einen Heavy Damage Dealer ans Herz legen. Die Position von Kali kann auch eine Rosita übernehmen. Sicherlich nicht im vollen Ausmaß, aber eine gute geskillte Rosita kann auch Ihre Gefahren in sich bergen.



  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music