• Sunny

Commonwealth Memories - Spielbericht

In meinem Preview zu dem Event hatte ich ja erwähnt, dass es ein reines Pay Event sein wird.

Dies ist ja nun auch so gekommen, allerdings möchte ich auf einen Punkt eingehen. Denn natürlich fällt und steht ein Event mit den Angeboten. Und ich finde die Angebote eigentlich nicht so schlecht.

Ziel ist es Tickets zu bekommen um die 3 Straßenkarten spielen zu können. Alle drei sind 8 Akte mit jeweils 8 Abschnitten eingeteilt. Sprich es sind 64 Aufgaben. Dabei kosten bei Hilltop jeder Abschnitt 2 Karten, bei Alexandria 5 und im Sanctuary 10. Somit benötigt man 128 Karten um Hilltop zu vollenden, 320 für Alexandria und 640 für das Sanctuary, was in Summe 1088 macht. Die Preise der Karten variieren dabei ebenso wie die Stärken der Karten.




Um diese Karten nun zu bekommen gibt es zwei Optionen. Zum einen durch den Kauf von Tickets. Hier gibt es unterschiedliche Angebote für Geld oder auch für Gold. Zusätzlich bekommt man über die Missionen Tickets, sobald ein Fraktionsmitglied ein Angebot kauft worin Enzyklopädie Seiten enthalten sind. Hier werden alle Käufe der Fraktion addiert! Dazu aber später mehr.



Solo Angebot

Wenn man nun einmal einmal einen Blick auf das "kleine" Angebot wirft, dann bekommt man für 4,23€ genügend Karten um Hilltop zu vollenden. Ich persönlich finde dies ein gutes Angebot, denn ich rechne solche Angebote immer in Ausbilder um. Und somit bekommt man 20 Burts, 20 Bradys, 20 Basils und 10 Benies für 4,23€. Was nicht schlecht ist und man Ausbilder ja IMMER benötigt. On Top gibt es noch weitere Tickets über die Missionen womit man noch ein paar S-Kisten sammeln kann aus dem Santuary oder Alexandria.




Fraktions Angebot

Richtig interessant wird es aber beim "großen" Angebot. Denn für 84,36€ bekommt man genügend Enzyklopädie Seiten um die Missionen auf einen Schwung zu erledigen. Was wiederum bedeutet, dass die ganze Fraktion durch den Kauf 1140 Tickets erhält und somit auch hier genügend um alle 3 Strassenkarten zu beenden. Sprich man bekommt die oben genannten Ausbilder, einen 6* Char zur Auswahl und 10K S-Klasse Karten für einen der 4 im Event enthaltenen Charaktere.

Dies setzt zwar voraus, dass entweder ein Fraktionsmitglied dieses Paket kauft und dem Rest der Fraktion somit ein Goodie macht, oder man geht es eben als Fraktion an.

Denn im Endeffekt profitieren ja alle davon und geteiltes Leid ist ja bekanntlich halbes Leid. Also warum nicht als Fraktion zusammen legen? 84,36 durch 30 Mitglieder sind 2,82 € je Mitglied.

Und wenn man das ganze nun noch über Amazon Coins macht, dann reduzieren sich die Kosten für das Paket auf 8436 Coins was (bei dem aktuellen Satz von 82€ je 10K Coins) einen Preis von 69,18 € bzw 2,31 € je Mitglied macht.

Und in Zeiten von Online Zahlungsmitteln,kann man diese Kosten dem "Käufer" ganz einfach per Digitalem Amazon Gutschein auf den Cent genau überweisen. Alternativ ginge natürlich auch PayPal oder jedes andere Mittel. In Summe sollte es aber ein leichtes sein hier sich auf eine Zahlungsmöglichkeit zu einigen. Und ja, der Käufer hat natürlich auch die 100 Benies on Top, aber er hat ja auch den Verwaltungsaufwand...


In Summe finde ich das Angebot und das Event daher echt nice. Die S Klasse Chars sind zwar nicht die Neuesten, aber mit einer Laopo habe ich schon sehr lange geliebäugelt nur kam immer was dazwischen. Nun habe ich Sie. Thx 2 A dafür


  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music