• Sunny

Ligen Saison 12

"Alles auf Anfang" heißt das Motto der neuen 12. Saison. Denn die Umstrukturierung der Liegen und der "Versuch" es anders zu gestallten ist kläglich gescheitert. Zwar sprechen die Entwickler von "ein paar" Schlüsselstellen die Aufgrund des Spieler Feedbacks angepasst wurden, aber wenn man sich diese anschaut ist es quasi eine Rolle Rückwärts zu dem alten System. Aber schauen wir uns diese "Key improvements" einfach mal an


  • Alle Spieler die aktuell in Bronze und Silber sind, starten die neue Saison in der selben Liga

  • Alle Spieler die aktuell in Gold und Platin sind, starten die neue Saison mit einer Qualifikations Runde

  • Alle Spieler die aktuell in Diamant sind, werden in Diamant 1 starten

  • Platin und Diamant Ligen werden von 3 auf 5 Stufen erhöht

  • Von Gold 1 bis Diamant 4 werden die Abstiege wieder eingeführt

  • Gold und Platin Ligen werden auf 150 Spieler reduziert

  • Die Ligen-Trophäen aus den Arenen werden um 20% reduziert um die Auswirkung der Arena nicht zu hoch zu gewichten


Ergo ne Rolle rückwärts. Ich konnte den Ansatz der Entwickler an sich verstehen um ein wenig Bewegung in die Ligen zu bringen, aber leider war der Effekt das "normal sterbliche" Spieler quasi keinen Stich mehr in den Arenen machen konnten. Daher finde ich es einen guten Schritt, diesen Fehler zu revidieren.


Ligen Shop


Auch hier gibt es Veränderungen, wobei dies nicht zutreffend ist, denn die Art des "neuen" Shops ist die aus Saison 10. Sprich der neue S-Class Charakter der Saison 12 (Franklin) kann direkt als S-Class für 40.000 Saison Token gekauft werden. Außerdem kann man Jason Karten erwerben, falls man diesen nicht in Saison 11 abschließen konnte. Zusätzlich noch maximal 2500 Dylan und Clementine Karten, sowie beide Waffen aus dem aktuellen Shop.

Ein Bericht zu Franklin folgt dieses WE, denn bis zum Release und dem Start ist ja noch ein paar Tage zeit.



  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music