• Sunny

S-Axel @ Work



Ich gebe es ja zu, ich war unschlüssig ob Axel das hält was er verspricht. Und um dies herauszufinden blieb mir nichts anderes übrig, als auf ihn zu pullen. Wobei dabei auch der CRW am Wochenende seinen Beitrag gegeben hat, denn die ganzen Mercer Defs haben mich echt ange.....ödet.

Außerdem konnte ich mir meine eigene Frage beantworten, welche ich mir schon eine Zeitlang gestellt hatte. "Wieviel kostet es einen S-Class von ganz unten aus zu leveln?" Okay, von ganz unten war es nicht, denn bei meinen 200 Pulls kam lediglich ein 6* Axel aus dem Türchen. Und im Diamant-Shop habe ich dann einen weiteren 6* gekauft, da langsam meine Aufstiegsmedaillen knapp werden.


Level up Axel

Da ich es mir ja sparen konnte die 5* zu leveln, habe ich den bedarf dafür nicht und kann erst bei den 6* einsteigen. Anbei die Kosten an Ausrüstung für die jeweiligen Stufen

On Top kommen noch 571.000 EXP pro 6* Axel und dann schlappe 1.862.200 EXP um Axel auf Stufe 4 - Level 150 zu bringen. Macht also gute 3 Mio, und wenn ich mit zwei 5* angefangen hätte, wären es sogar 3.709.800 EXP gewesen. Sind ja nur 310 Benedicts......


Is it worth it?

Nun ist mein Axel erst auf Stufe 3 - 130 weil mir die GPS / Feldflaschen fehlen. Und die Waffe ist auch noch Ursprung. Lediglich AP habe ich gesteigert, weil ich auch noch unschlüssig bin WIE ich denn die Waffe ausrichten soll. Aber testen wollte ich trotzdem. Als Team war klar, dass Aarav ein Teil davon werden soll und das obwohl ich eigentlich nicht mag. Dazu Doc und ein Command. Da Axel ja leider nur gelbe und rote Charaktere vor betäuben schützt viel die Wahl auf Maggie, weil Sie eine 8% Waffe halten kann. Wenn Earl sich irgendwann mal gnädig zeigt und endlich meine zweite 8% Waffe fertig macht, dann bekommt diese Doc und Aarav eine 20% Wakizashi. Was ihm dann einen natürlichen Rausch in Runde 1 beschert. Die 5te Position hatte ich mit Erin belegt, da diese als T4 hinter Axel auch einen ordentlichen Punch hat. Alternativ wollte ich Gentleman und Louis einmal probieren. Aber da alles sauber klappte sah ich erstmal keine Notwendigkeit,bis ja bis ich eines nicht bedacht hatte und dafür hart bestraft wurde. Denn es gab eine Def, bei der ich bisher NIE auch nur einen Stich gemacht hatte. Mit Axel klappte es dann in Versuch 1 direkt. Bei Versuch 2 kam dann der Punch zurück und ich war direkt am Boden, wie immer eigentlich. Aber dies hatte mir auch meinen Fehler aufgezeigt. Denn es war einfach zu wenig Kontrolle im Team. Denn meine einzige Kontrolle war der Spot von Doc. Aber damit zwei Commands zu kontrollieren ist eben glück. Daher Erin durch Imani um einfach Rushes des Gegners in Runde 1 zu unterdrücken und schon lief es. Anbei einmal mein Team und dies ist definitiv noch nicht die finale Fassung und hat noch sehr viel wo ich dran arbeiten muss. Aber aus dem Stand heraus glaube ich dass es viel Spaß machen kann un der nächste Krieg nicht mehr so frustrierend wird. Wobei ich, sobald die beiden anderen Waffen fertig sind, doch Imani vielleicht durch den Gentleman ersetze um noch einmal normalisieren dabei zu haben. Shiva lässt grüßen... Lustiger weise würde Noor sehr gut darein passen...... Ein Schelm wer böses denkt, dass Sie direkt nach Axel kommt.


Und anbei noch mein Fight gegen eine der wohl besten Defs auf Welle 3. Denn viele hadern damit und das obwohl Sie sie kennen.







  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music