• Sunny

S-Class Axel

Aktualisiert: Juli 17


Ich wollte eigentlich ein Pic einer Gelddruckmaschine einfügen, denn der neue Promo S Class Char wird wohl genau dies werden. S Class Axel ist nämlich ein harter Counter zu dem aktuell wohl beliebtesten Defensiv Anführer im Spiel, Mercer. Wobei beliebt?? Wohl eher sehr häufig verwendet.

Bye Bye Mercer?? Denn das was Mercer so „ätzend“ macht sind die 100% Betäubung für das ganze Team. Und selbst wenn man sehr gute Mods dagegen hat, dann ist man oftmals trotzdem betäubt. Selbst meine Jackie ist trotz 75% Resistenz zu 98% der Fälle betäubt. Und um ehrlich zu sein nervt das einfach. Und genau dies, nimmt Axel ihm weg. Denn als Anführerfähigkeit gibt er eine 100% Chance gegen betäuben, für 2(!) Runden. Somit nimmt er Mercer direkt noch einen weiteren strategischen Vorteil. Denn zum einen kann man ihn nun angreifen ohne betäubt zu werden, und zum anderen nimmt man Mercer auch einen Teil seines Rausches. Denn auch dort hat er ja betäuben für bis zu 3 Gegner. Dies allerdings nur sofern Mercer auch in Runde 1 oder 2 rauscht. Und wenn man ehrlich ist, ist Mercer ohne betäuben kein guter Anführer, denn er hat weder einen offensiven noch defensiven Boni. Somit bleibt zwar sein harter Punch, aber als Anführer sollte er mehr bieten. Aber es geht ja um Axel und daher schauen wir einfach einmal auf seine Werte.


Adrenalinrausch

700% Schaden für bis zu 3 Gegner. Axel und bis zu zwei Teammitglieder erhalten entweichen und +100% Angriff für 2 Runden.

Axel ist Unterstützer, das sieht man hier sehr gut. Denn neben seinem harten Punch, hat er auch noch zwei Buffs für das Team. Gerade wer einen Char mit Flächenschaden wie Priya oder Imani spielt, wird schnell feststellen, dass viele Ziele zwar echt nice ist. Aber leider gibt man somit auch sehr viel AP dem Gegner, und wenn man die Ziele nicht ausschaltet hat man ein gegnerisches Team was eventuell mehrfach rauschen kann. Deswegen nutze ich zB Imanis Aktive in Runde zwei, bevor meine Priya Ihren Amoklauf startet, um den AP Aufbau zu unterdrücken. Alternativ geht dies auch mit Raven. Theoretisch ist dies nun auch mit Axel möglich und gibt auch noch einen 100% Angriffsboni. Sofern der Boni eben auf Priya fällt.



Aktive Fähigkeit

Eine Runde 2 aktive die alle Teammitglieder von schwächen erholen lässt und zwei Teammitglieder erhalten 100% AP.

An sich ein sehr starker Skill, denn geschwächte Teammitglieder können weder AP aufbauen noch rauschen. Somit ist dies auch direkter Konter zu Imanis aktiver. Und 100% AP bedeutet natürlich das zwei Teammitglieder umgehend rauschen können. Allerdings immer bedenken, dass die AP zu den Teammitgliedern mit den meisten AP geht. Also sollte Axel die Aktive direkt am Anfang der Runde nutzen, damit die weiteren davon profitieren. Alternativ könnte man, sofern die beiden Teammitgliedern mit dem höchsten AP Wert diese Runde die AP für den Rausch eh voll machen, diese erst angreifen lassen und dann Axel seine aktive ziehen lassen. Somit bekommen die anderen beiden auch einen vollen Rausch. Aber natürlich kann dieser Skill auch negative Auswirkungen haben. Denn wenn das Team erschöpft ist und / oder Trauma auf dem Team lastet, dann kann beides dem eigenen Team Schaden zufügen.


Anführerfähigkeit

Alle schnellen (gelb) und wachsamen (rot) Teammitglieder erhalten +40% Angriff einen riesigen Bonus auf AP beim Angriff und 100% Resistenz gegen Betäuben für 2 Runden

Allerdings ist dies der Skill des S-Class. Ein 5* Axel hat 30% Angriff und 25% Resistenz, ein 6* Axel 40% Angriff und 50% Resistenz. Ich hätte mir bei Imani gewünscht, das die Devs die Aktive Fähigkeit mit 1 Runde schwächen direkt in die Anführerfähigkeit gepackt haben. Dachte dann aber dies wäre vielleicht zu stark…. Aber scheint ja doch machbar zu sein. Ansonsten habe ich über die Resistenz oben schon alles gesagt, und da ein Rot-Gelber Angriffs Führer noch fehlte war es ja nur eine Frage der Zeit wann einer kommt.



Waffe

Bei seiner Waffe bin ich mir nicht schlüssig. HP und AP beim Erleiden von Schaden…. Da sein HP Wert weit über seiner Verteidigung liegt würde ich eher hier ansetzen. Und da Axel eher im Angriffsteam ist, dann doch lieber AP beim Angreifen. Slot 3 ist auf jeden Fall nett, denn er gewährt eine bessere Chance (30-35%) den Gegner für die nächsten beiden Runden zu verwirren. Kann man machen, aber ich würde wohl eher seine Waffe auf 5* upgraden und dann eintauschen gegen Def / Krit / Flächenschaden. Mit seinem Angriffswert und den Boni aus dem Rausch, kann er danach mit den Standardangriffen erheblichen Schaden anrichten. Sofern er so lange lebt.

Team & Fazit


Axel hat definitiv Potential. Mit dem Gentleman, Christa, Negan, Aarav, Storm, Hengyen und allen weiteren gelben High Damage Dealern kann er hinter sich eine enorm starke Truppe versammeln. Aber ist er wirklich der Mercer Counter? Ich habe oben das Bye Bye Mercer ja mit einem Fragezeichen versehen, denn ich habe so meine Zweifel.

Vom Leader Skill ist er natürlich der Counter zu ihm. Aber er hat aus meiner Sicht zwei riesige Fenster.

Erstens ist er Rot. Und selbst wenn man einem Mercer Team den Boni der ersten Runde nimmt indem man das Betäuben negiert, werden sich dort in der Regel mindestens Princess und wenn nicht sogar auch noch Priya befinden. Diese bekommen zwar keinen Angriffsboni von Mercer, aber trotzdem den Merkmals-Vorteil gegen wachsame Charaktere.

Und hier ist aus meiner Sicht auch das zweite Fenster. Seine Stats sind voll auf Angriff ausgerichtet. Aber mit nur 3K Def ist dies seine Schwachstelle. Er kann eben nicht die hohen Werte generieren wie Pete oder Imani. Daher sehe ich eigentlich nur zwei Optionen um seine survivability wie es so schön heißt zu gewährleisten oder zumindest zu verlängern.

Entweder man stellt ihm Charaktere zur Seite wie zB Shane / Imani / Raven, welche eventuell Schaden von ihm abwenden durch Bodyguard oder die Unterdrückung des Rausch des Gegners.

Oder man versucht es einfach mit brachialer Gewalt und nimmt 8% und 20% Waffen um das eigene Team in der ersten Runde Rauschen zu lassen. Und dann hoffen, dass die eigenen gelben Damage Dealer die des gegnerischen Teams direkt auszuschalten oder zumindest dezimieren.

Es bleibt daher abzuwarten, wie sich Axel integrieren wird und ob er die hohen Erwartungen erfüllen kann. Auf jeden Fall bringt er ein wenig Bewegung in die Gestaltung der Verteidigung.


P.S.: Es kam eine kleine Diskussion auf und diese Ideen / Meinungen habe ich erst einmal in einem weiteren Post dazu zusammengetragen;

https://www.road-to-survival.de/post/axel-diskussion





135 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music