• Sunny

S-Class Brutus


Irgendwie scheinen Haare das Thema der Woche zu sein. Wobei Brutus keine Probleme mit seiner Frisur hat, sondern eher allgemein mal wieder zum waxing müsste. Denn mit Brutus wird der Roster um ein weiteres Tier erweitert, einen Bären. Dieser ist Teil des neuen mehrwöchigen Events A Bears Journey und quasi der Hauptgewinn. Also schauen wir doch einmal ob Brutus es wert ist oder ob er zu einem Bruno wird. Zumindest von seinen Werten verspricht er schon einmal, dass er seiner Rolle als Schadens-Char gerecht werden könnte.


Merkmal: Stark

Rolle: Schaden

Rausch: 76 AP

Aktive: 2.Runde

Spezialfähigkeit: Nachlauf

Waffe: Brutus Krallen

Adrenalin


Bis zu 3 Gegner erleiden 800% Schaden. Diese Gegner bekommen Fadenkreuz für 2 Runden

Am besten erklärt sich dies mit einem Vergleich eines der beliebtesten Damage Chars, Aarav. Sein Angriffswert liegt über 400 Punkte unterhalb von Brutus und er macht auch „nur“ 750%. Somit ist dieser Rausch schon ordentlich. Aber was will man auch erwarten wenn man von nem Bären ne Watschn` bekommt. Das Fadenkreuz am Ende ist nett, allerdings wird diese nur greifen wenn der / die Gegner den Angriff überleben. Was somit bedeutet das Sie wiederbelebt werden können.


Aktive Fähigkeit


Bis zu 2 Gegner werden für 2 Runden verwirrt und normalisiert.

Normalisieren ist immer gut, denn es ist praktisch das Entwaffnen für die Spezialfähigkeit. Ist ein Charakter normlaisiert, dann ist diese für die Dauer nicht aktiv. Was somit sehr hilfreich für Brutus und das ganze Team gegen die Shivas, Rosis und Lius. Denn Brutus Rausch hat ansonsten das Potential das eigene Team komplett zu zerlegen, wenn er einen Heimzahlen / Abwarten Charakter trifft der nicht normalisiert ist. Das Verwirren ist auch nett, denn es wird aktuell eher nicht geschützt. Somit hat man gute Chancen dass auch dieser Zustand greifen wird. Leider gibt es keinen AP Bonus, aber das wäre dann vielleicht auch etwas zu viel des Guten.

Spezialfähigkeit

Nachlauf Wenn Brutus einen Gegner mit einem Standard Angriff oder Rausch tötet, bekommt Er einmal pro Runde eine Bonus Aktion


Der Vergleich mit Aarav im Rausch war nicht ohne Grund, denn auch Aarav hat diese Spezialfähigkeit. Und wenn man sich das Potential von Brutus anschaut, dann passt dieser Skill sehr gut und wird bestimmt oft greifen. Zumal auch seine Waffe hierfür einen Beitrag leisten wird.

Waffe

Team Im Prinzip kann man Brutus in jedes Team packen wo er von dem Anführer profitiert. Ich werde aber meinen Blick einmal auf die F2P Komponente werfen. Denn in letzter Zeit gab es ein paar Charakter worin sich Brutus sehr gut einfügt und diese Teams enorm aufwertet.


Variante 1 wäre ein Erin

Erin ausgestattet mit Mias Pistole aus dem Liga-Shop hat zum Einen nen ordentlichen Bumms und durch die Waffe profitieren alle Teammitglieder. Außerdem kann Sie dem Team Fokus verleihen und die Gegner schwächen. Kenny mit der Shiny Desert Eagle oder Ryans Donnerbüchse aus den letzten Events verleiht Fokus, hebt den Angriff und kann wiederbeleben. Franklin mit einer starken Waffe hat auch mächtig Dampf und ist ein weiterer Wiederbeleber. Abschließend einen Befehls Char um etwas Speed reinzubekommen. Ob man hier nun Dale wegen der Verteidgungsschwächung, Glenn wegen Angriffs- und Verteidgungsstärkung oder Rick wählt ist nach dem eigenem Geschmack. Alternativ könnte man auch auf Franklin oder Kenny verzichten und dafür einen AP Doc nutzen um mehr Speed reinzubekommen. Auf jeden Fall sind alle genannten Charaktere und viele Waffen auch F2P erhältlich, und die Konstellation definitiv kein Kanonenfutter.


Ivanova Man könnte die oben genannte Variante auch etwas abwandeln und das Team weniger anfällig gegen Zähe Charaktere machen. Zusätzlich könnte man auch 8% nutzen um noch schneller rauschen zu können. In diesem Fall sollte man die roten gegen gelbe Chars austauschen. Also Erin im Lead durch Ivanova ersetzen, ggf Dale gegen Maggie und man könnte Franklin durch Tyler oder Aarav austauschen. Bei Kenny bestünde kein Bedarf, da er auch so in das Team passen würde und es bei ihm ja primär um den Angriffsboost geht.

Fazit Brutus wirkt vom kompletten Design sehr rund und ist definitiv kein Bruno sondern eher brutal. Er wird definitiv funktionieren und seinen Job machen. Und ich kann den Ansatz dahinter durchaus verstehen, denn er rundet F2P Teams mit einem sehr starken Damage Dealer ab, der sofort als S einsetzbar ist. Aber mit Tyler, Franklin, Aarav und Co gibt es von dieser Sorte eigentlich schon genug. Und tot ist tot, und Brutus ist in der Kombination schon fast ein Overkill. Von daher wäre es vielleicht schöner gewesen hier mal etwas anders zu gestallten. Und wer meint er hat schon genug Hau-Drauf Charaktere, kann im Event ja immer noch einen aus einem alten Event aussuchen.

154 Ansichten1 Kommentar
  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music