• Sunny

S-Class Jesus


Scopely hat es ja spannend gemacht mit dem Release von Jesus, denn auch von Seiten der Content Creator wurde sehr viel Geheimniskrämerei betrieben und nur vereinzelt kleine Leaks gestreut um einen Spannungsbogen zu erzeugen. Nun ist aber die Katze aus dem Sack und man kann sich sein eigenes Bild über ihn machen. Welches ich natürlich auch gemacht habe und Euch hiermit präsentiere.

Jesus ist der Event Charakter des Break-A-Bone Events, und mit ein wenig Aktivität (Solo und Fraktion) sollte dieser Charakter F2P erspielbar sein. Schauen wir uns also einmal an was Jesus so drauf hat und ob er es Wert ist die Token für Ihn einzutauschen. Von den Werten hat er übrigens die gleichen wie Marge.

Merkmal: Wachsam

Rolle: Unterstützer

Rausch: 76 AP

Aktive: 1.Runde

Spezialfähigkeit: Defensiver Anführer Fernkampf

Waffe: keine


Adrenalinrausch


Bis zu 2 Feinde leiden unter -50% Angriff, benebeln, betäuben und verwirren für 2 Runden. Ist Jesus im Verteidigungsteam, gewinnen bis zu 2 Teammitglieder 100% AP.


100% AP ist nie schlecht und vielleicht kann man es ja steuern, das dies an die Teammitglieder mit den höchsten AP geht. Allerdings kann dies auch böse enden, sollten diese Mitglieder mit erschöpfen belegt sein. Ansonsten passiert im ersten Teil ne ganze Menge mit 4 Debuffs. Sicherlich ist das schon echt gut, aber aus meiner Sicht geht es dabei nicht einmal so sehr um die einzelnen Auswirkungen, sondern eher um die Kombination mit seiner aktiven Fähigkeit.

Aktive Fähigkeit


Bis zu 5 Feinde erhalten für 2 Runden 2000 Trauma und werden geschwächt. Jesus erhält 50% AP


Dies ist eine R1 Fähigkeit, sprich man kann das komplette gegnerische Team direkt mit Trauma belegen. Wenn man nun davon ausgeht das Jesus in Runde 1 seine aktive zieht und in Runde 2 eventuell Rauschen kann, dann können die ganzen Debuffs aus dem Rausch den Trauma Schaden triggern.


Dazu nochmals die Auswirkungen von Trauma, denn aktuell scheint diese ein Option zu werden, die man von Seiten der Devs wohl pushen will.


Trauma

Ein Charakter der unter dem Effekt von Trauma steht, erleidet jedes mal wenn er sich von einem anderen negativen Statuseffekt erholt oder widersteht, eine bestimmte Menge an nicht zu vermeidendem Schaden.

Um diesen Effekt also zu nutzen, muss erstmal Trauma auf den Gegner. Dies kann man in Runde 1 durch die Aktive machen. Und wenn man dann rauscht, dann erleidet der Gegner schon mal pro Widerstand den Schaden von 2000 (oder mehr).

Was somit ein netter Effekt ist, aber leider sehe ich aktuell zwei „Probleme“ dabei. Ein starkes Angriffsteam ist eher weniger mit Charakteren bestückt die Debuffs entfernen. Denn meistens besteht es aus 2-3 Damage Dealern, einem Command und dem AP Doc. Und somit würde der Trauma Schaden dort eher über das Widerstehen aus den Mods kommen. Was natürlich an sich okay ist, aber eben nicht das ganze Potenzial des Effektes ausschöpft. Denn wenn der Debuff einfach ausläuft, dann passiert auch nichts und der Effekt läuft eben ins Leere. Das zweite Problem ist sein Leader Skill.

Anführerfähigkeit


Alle Fernkämpfer erhalten +40% HP & +40% Verteidigung. Alle Teammitglieder erhalten 3 Runden lang Tarnung


Denn Jesus ist ein FK Leader, also Blau – Rot, und viele Charaktere die den Trauma Schaden erhöhen könnten sind grün. Somit wäre ein rot grüner Anführer viel besser geeignet, um den Trauma Effekt auch wirklich nutzen zu können. So bleibt einem eigentlich nur Nick und Minerva bzw einen Rick mit der Helloween Axt auszustatten.

Die +40% auf Def und HP sind natürlich gut und ein Upgrade zu Pete, plus die 3 Runden Tarnung natürlich nice. Denn es verzögert zumindest das "Weggeblasen werden" durch Beta, Priya und Co. Allerdings schränkt es auch den Effekt von Payback und Abwarten Charakteren ein. Denn es war ja eine Aufgabe dieser Charaktere andere in der Reihe vor einem Linienrausch schützen oder eben vor Amok-Priyas. Wenn man also Jesus einsetzen will, dann sollte man dies im Hinterkopf haben.

Waffe Jesus hat keine feste Waffe, aber im Kampfpass gibt es ja rein zufällig eine Waffe mit seinem Namen. Und die ist auch noch rot und defensiv…… Ein Schelm wer böses dabei denkt das man so die Spieler zum Kauf des Schlüssels bewegen möchte. Was eigentlich gar nicht nötig ist, denn selbst wenn man dieses Spiel als reines Free 2 Play nimmt, sollte man sich überlegen ob man diese 15€ nicht investiert. Denn die Belohnungen sind echt Top und besser als jedes andere Angebot. Aber zurück zu der Waffe. Sie ist natürlich echt stark und macht aus einem eh schon sehr defensiv ausgerichtetem Jesus nen echten Tank mit Absoluter Verteidigung on Top.

Ich habe die Waffe schon und habe lediglich einmal Def und zweimal HP verbessert. Das Problem welches ich aber bei der Waffe sehe ist folgendes. Jesus bekommt durch seine aktive in Runde 1 50% (38AP) und durch einen Angriff ohne Leader Bonus und ohne AP auf der Waffe „nur“ 28AP. Sprich es fehlen 10AP damit er regulär in Runde 3 oder befehligt in Runde 2 rauschen könnte. Ergo könnte er erst in Runde 4 rauschen, dann ist aber der Trauma Effekt aus der aktiven schon ausgelaufen. Somit muss man hoffen, dass Jesus Schaden erleidet und somit AP aufbaut. Anbei erst einmal eine Übersicht wie sich die Werte von Jesus als normaler Charakter, dann als Leader und Leader mit seiner Waffe entwickeln. Alles ohne Mods.

Ich würde daher eine andere Waffe für Ihn aufbauen. Nämlich eine Waffe mit Def auf Slot 1, dann AP auf Slot 2, Betäuben und Konzentration auf Slot 3 und Wachsams-Buff auf Slot 4. Ein sehr großen AP Boost beim Angriff auf Slot 2 reicht nämlich aus, um die AP in Runde 2 voll zu bekommen und ihn einen Command-Rush durchführen zu lassen.

Team Tja, wie könnte es aussehen? Wenn man einen oder sogar zwei Trader hat in Kombination mit einem Pete und einem Rick, wäre das sicher eine Option. In diesem Fall würde ich einen Trader mit der blockenden Waffe von Jesus ausrüsten, einen Trader normal, Jesus die oben beschriebene Waffe und Rick die Halloween Axt in die Hand drücken um den Trauma Effekt zu erhöhen. Dieses Team würde dann halt primär von seiner Verteidigung leben und Traders Infektion den Gegner platzen lassen. Allerdings ist es dann auch gegen einen Mateo im Angriff anfällig, da außer Pete nicht wirklich jemand heilt. Hier ist dann eben ein wenig Testen angesagt und man könnte Charaktere wie Shane, Imani, Morgan etc einbauen um das Team mehr dynamisch zu machen und auch um Jesus vor einem Rush zu schützen. Sofern man diese Charaktere hat.

Ein wenig alternativ, wäre es Jesus in ein Jacki Team zu packen und dort ihn mehr als Supporter zu nutzen. Oder eben auch Jesus in der Offensive, der über einen Runde 2 rausch das eigene Team mit AP versorgt und dem Gegner einen Haufen Debuffs aufbrummt. Sprich aktive ziehen, dann Doc nutzen und Jesus kann in Runde 2 rauschen. Dann kann man ihn auch mit „seiner“ Waffe ausrüsten. Und aufgrund seiner Werte würde er bestimmt eine zeitlang stehen, was ihn somit ein einem Team was primär auf Trauma ausgelegt ist sehr hilfreich machen kann.

Fazit

Wie in meinem Bericht zum Event geschrieben, sollte Jesus frei zu erspielen sein und man sollte ihn definitiv mitnehmen. Zumal er nicht strikt auf die Position des Def Leaders ausgelegt werden muss.

Ich persönlich sehe aber auch ein Problem welches zwischen F2P und P2W entstehen könnte. Jesus ist definitiv nicht schlecht und wird bestimmt für einige Spieler der neue Defensiv Leader. Allerdings ist er eben rot und gerade die Spieler die mal gerne auf Charaktere wie Magna, Beta oder Andrea pullen sollten mit Jesus kein Problem haben. Okay, man kann dann eben nur nacheinander ausschalten, aber wenn Jesus und Trader in Runde 1 liegen ist die Messe eh schon gelesen. Und im Gegenzug werden Spieler die eher auf ein Priya & Princess Team setzen wesentlich mehr Probleme haben, da diese einfach nicht den harten Punch in Runde 1 haben. Und wenn Jesus dann über seine aktive die richtigen Charaktere schwächt…. Ich vermute, dass dies in Kriegen und Events zu noch mehr Frust führt als Jackie. Und wenn man jetzt schon Probleme mit Trader hat, wird es künftig bestimmt nicht besser. Natürlich gibt es keine perfekte Verteidigung und Mittel und Wege Jesus zu erlegen, aber es wird eben schwieriger für diese Spieler. Jesus als eine „Low Budget“ Variante von Marge zu sehen würde ich auch nicht. Denn beide haben Vor- und Nachteile. Aber sicherlich sind die Optionen an Charakteren die man hinter Marge packen kann vielseitiger als die für Jesus.

129 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music