• Sunny

S-Class Tara


Das War of Champions 4 Event steht am Wochenende an und nun ist auch der exklusive Charakter dazu bekannt gegeben worden. Es handelt sich um Tara. Bekommen kann man Tara nur, wenn man an dem Turnier auch teilnimmt und die Qualifikation dafür wurde in den letzten Wochen ausgespielt. Leider geht das nur für Welle 1 und daher werde ich nicht die Chance haben diesen zu bekommen. (Kleiner Wink an meine Fraktion mal über einen Wechsel nachzudenken 😉)

Tara passt dabei in die neue „Meta“ in der Trauma extrem gepushed wird. Also schauen wir doch einmal auf das, was Sie so in den Ring werfen kann.


Merkmal: Zäh

Rolle: Tank

Rausch: 58 AP

Aktive: 1.Runde

Spezialfähigkeit: Überdauern

Waffe: keine

Adrenalinrausch


Bis zu 3 Teammitglieder erhalten Tarnung und regenerieren +50% ihrer max HP für 3 Runden. Wenn Tara in der Verteidigung kämpft bekommen bis zu 2 Feinde 200% Infektion und 100% Heilungsminderung für 2 Runden


Den ersten Teil des Rausches kennt man schon von Marge, allerdings ist die Heilung bei Tara 1 Runde länger. Der zweite Teil ist nun Infektion 3.0, denn es kombiniert die Schnelligkeit von Trader (2 Runden ) mit den hohen Werten von Minerva / Daiyu. Ergo kann man diese Infektionen nicht einfach mit genügend Blitzheilungswaffen entfernen. Außerdem erschwert die Heilungsminderung noch den Vorgang. Denn ist ein Heilen um 200% schon schwierig in 2 Runden, reicht ein einfacher Heiler nicht aus. Man benötigt schon jmd der auch zuerst die Minderung entfernt und dann heilt. Und wer hat das in einem Angriffsteam…. In Summe also ein sehr netter Skill, der zwar etwas Zeit benötigt aber diese dem eigenen Team durch die Tarnung verschaffen kann.

Aktive Fähigkeit


Bis zu 3 Gegner werden für 2 Runden benebelt und erhalten 3000 Trauma. Tara erhält 50% AP

Das ganze ist eine Runde 1 Aktive, was einen Angreifer damit fast schon „zwingt“ Tara in Runde 1 an der Aktiven zu hindern. Der einzige „Vorteil“ für einen Angreifer ist, dass zuerst das benebeln kommt und dann erst das Trauma. Somit kann man nicht direkt 3000 Schaden bekommen, sollte man dem benebeln wiederstehen. Aber Trauma ist stapelbar und hinter einem Jesus zum Beispiel, kann das recht einfach 5000 Trauma nach Runde 1 bedeuten. Und welcher Angreifer kann das so einfach wegstecken? Auf jeden Fall eine sehr gefährliche Kombination.


Spezialfähigkeit

Überdauern Den Effekt kennt man ja schon von Tanya, um einmal den wohl aktuell am meisten genutzten Charakter mit dieser Fähigkeit zu nennen. Sprich es ist extrem wichtig den Charakter vor seinem Ableben zu normalisieren oder zumindest mit einem Effekt zu beleben, der einen Rausch verhindert.

Waffe Tara hat keine feste Waffe, daher kann man Ihr eine eigene verpassen. Tara benötigt 58AP für einen Rausch und ein Angriff ohne AP auf der Waffe und ohne AP durch einen Anführer gewährt Ihr bereits 28Ap, was somit 50% sind. Dazu die 50% aus der Aktiven in Runde 1, würde somit für einen Command Rush in Runde 2 reichen.

Wer sich nochmals intensiver mit der Berechnung beschäftigen möchte, dem kann ich meinen Bericht dazu an Herz legen > Waffen Spezial Teil 1 Daher würde ich Ihr eine typische blaue Def Waffe verpassen. Als Beispiel einmal meine, welche ich für Frost habe. Diese ist auch jene, welche ich bei Akira erwähnt hatte.

Ich habe mich dabei für einen Ausbau einer Clementine Flinte entschieden, da diese den Slot 3 bereits hat und die Chance auf Schwächen höher ist, als bei dem Skill aus der Waffenkammer. Dafür bekommt man bei dem Skill aus der WaKa noch entweichen on Top. Auf Slot 4 habe ich dann gute Gesundheit, um dem eigenen Team noch ein wenig Bonus HP zu gönnen. Hier könnte man alternativ auch auf Benebeln beim Erleiden von Schaden gehen.

Team Ad Hoc fallen mir zwei Varianten ein, wie man Tara nutzen könnte. Variante 1 wäre in einem Team hinter Jesus um Trauma zu stapeln und dem Gegner damit enorm unter Druck zu setzen. Außerdem ergänzt es die Tarnung von Jesus sehr schön und verlängert diese bei bis zu 3 Charakteren. Dazu vielleicht einen Wangfa / eine Imani, die zum einen einen Rausch in Runde 2 unterdrücken und weitere Debuffs auf den Gegner bringen. Einen Rick um das ganze zu beschleunigen. Denn kann man ja auch mit der Halloween Axt ausstatten und kann Trauma weiter triggern. Und zu guter Letzt einen Frost oder etwas offensiver einen Angriffscharakter um nicht nur auf Trauma zu setzen. Variante 2 wäre dann ein Javier Lead, der ebenfalls mit Tarnung um die Ecke kommt aber vor Allem ein Blau / grüner Charakter ist. Und hier kann man noch besser das Trauma pushen und mit Alpha hat man einen Charakter der sehr viel Schaden beim Gegner anrichten kann. Und man könnte hier auch Willie einbauen, der mit seiner aktiven ja definitiv potential hat dem Gegner zu Schaden. Allerdings sollte man dann bei Tara die Aktive nur soweit leveln das sie erst in Runde 2 verfügbar ist. Ansonsten läuft die nämlich schon aus, bevor Willie seine in Runde 3 ziehen kann. Wie gesagt sind das nur Ideen die man halt testen müsste. Denn es gilt ja immer eine Balance zwischen Verteidigung und Angriff zu finden. Denn nur „dumm rumstehen“ führt selten zum Sieg.

Fazit Großartig sagen kann ich jetzt nichts zu Tara. Ich finde Sie echt nett und Sie ist ein schöner Charakter der einem Optionen gibt um ein paar andere Teams zu bauen. Wer also die Chance hat Sie zu bekommen, macht definitiv nichts falsch.

55 Ansichten
  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music