• Sunny

S-Class Tyler "Preview"

Gestern wurden die ersten Infos zu dem neuen S-Class Goldbarren Charakter released. Somit bekommt die Fraktion um James - Christa - Angel - Glenn Unterstützung. Da hier aber noch eventuell Änderungen erfolgen können ist dies hier also erstmal ein Preview und ohne Angabe auf 100% Gewähr.


Aber schauen wir mal auf das was bisher bekannt ist. Es wird sich um Tyler handeln. Keine Ahnung wer das ist, aber ist ja auch egal. Es wird auf jeden Fall der erste schnelle, also gelbe, Goldbarren Charakter. Er ist eingestuft als Unterstützer mit den folgenden Werten.


An sich sehr gut ausbalanciert da kein Wert extrem abfällt oder nach oben ausreißt.



Adrenalinrausch


Füge einer Reihe 650% Schaden zu. Bis zu 2 Teammitglieder bekommen +50% Angriff für 2 Runden. Tyler bekommt +40 Krit für 3 Runden

Somit besteht der Rausch aus drei Komponenten. Fangen wir mit dem Schaden an. 650% für eine Reihe bei einem Angriffswert von 4435 ist okay. Wenn man einmal Aarav als Vergleich nimmt, da er ebenfalls eine Reihe angreift, hat Aarav 750% bei 4577. Somit kann man dies in etwa gleich setzen. Und ein Rausch von Aarav kann sehr weh tun. Hinzu bekommt er noch +40 Krit, welches gut zu seiner Spezialfähigkeit passt. Der letzte Teil, die +50% Angriff für zwei Teammitglieder ist natürlich immer gut, wenn auch leider wieder RNG bassiert, da die Auswahl zufällig ist.

In Summe finde ich es einen sehr ordentlichen Rausch.



Aktive Fähigkeit


Tyler erholt sich von allen Bestrafungen und bekommt 50% Bonus HP

Der Skill ist ganz nett, aber da Tyler eine Unterstützer ist hätte ich mir hier mehr Auswirkung auf das Team gewünscht. Also Tyler und bis zu 2 Teammitglieder..... Dann wäre dies besser gewesen. So ist es eher ein kleiner Notnagel für Tyler selbst. Außerdem fehlt die AP. Dadurch das es ein Runde 2 Skill ist heißt es somit entweder ich mache die AP durch einen Angriff voll, oder ich nutze die Aktive und verliere eine Runde. Sofern man nicht mit AP Doc arbeitet. Sollte man daran interessiert sein Tyler in die Defensive zu packen, dann diesen Skill nicht leveln. Denn sonst macht er diesen automatisch in Runde 2.



Spezial Fähigkeit


Kollateralschaden II Wenn Tyler einen kritischen Angriff durchführt, wird dieser bis zu 3 angrenzende Feinde mit 100% des ursprünglichen Angriffs ebenfalls treffen. Dieser Zusatzschaden führt nicht dazu, dass die Gegner AP aufladen.


Der Skill ist identisch zu dem von James. Sprich habe ich bei einem Angriff einen krtischen Treffer, dann gibt es Flächenschaden auf die Gegner herum. Der Vorteil an dieser Art des Schadens im Vergleich zum Beispiel zu Priya ist, dass dadurch die Gegner eben KEINE AP bekommen und man im schlimmsten falle den Gegner voll aufgeladen hat. Ich mag diesen Skill bei James und man kann mit dem richtigen Setup von Waffe / Mods / Team damit auch gut Schaden generieren. Es gibt wesentlich schlechtere Skills und daher ist das okay.


Waffe

Jetzt wird es etwas skurril. Tylers defensive Flasche. Wenn ich mir Tyler jetzt so allgemein anschaue, dann würde ich ihn eher als offensiven Unterstützer definieren oder als Schaden Charakter mit unterstützenden Zügen. Aber seine Waffe ist nicht rund und wirkt wie ein Zwitter. Fangen wir mal mit Slot 3 an, welcher wiederum sehr gut in das Gesamtbild passt. Wenn Tyler bei einem Standardangriff einen kritischen Erfolg hat, dann bekommt er +75% Angriff für zwei Runden.

Dadurch, dass Tyler eh auf Krit gemünzt werden sollte, kann er hier zu einem echt soliden Damage Dealer werden. Solider Angriffswert mit +75% und auf bis zu 4 Gegner. Dazu kein AP für Gegner beim Flächenschaden.... Und selbst wenn die Angriffe den Gegner nicht ausschalten, dann bereitet er zumindest vor. Soweit, so gut.

Aber Slot 1 mit +30% Verteidigung und Slot 2 mit AP beim erleiden von Schaden?? Ich kann die Intention schon verstehen. Ich mach ihn defensiver und durch die Skills will man ihn optional für die Verteidigung machen. Aber ich glaube einfach nicht, dass dies Sinn macht. Daher würde ich hier austauschen gegen Angriff und AP beim Angriff. Und sollte man Tyler in der Defensive spielen, dann würde ich die Waffe eventuell eh austauschen gegen eine mit Absoluter Verteidigung und Krit auf der Waffe.

Auf jeden Fall sollte man den Slot 3 der Waffe nicht austauschen, sondern nur 1 und 2 und dann auf 5* Upgraden und dann ggf austauschen.


Ausrichtung

Ich persönlich sehe Tyler offensiv und würde daher seine Waffe offensiv ausrichten. AP beim Angriff auf Slot 2, Teamplayer 4 mit 15/35 auf Solt 4 und Slot 1 auf Angriff tauschen und dann alle anderen Upgardes auch dazu. Im Umfeld sollten ebenfalls Spieler mit 15/35 Waffen stehen um seine kritische Chance so hoch wie möglich zu pushen. Alternativ könnte man auch +100% Krit auf Slot 4 packen, damit er definitiv jedes mal kritet..... Würde wahrscheinlich sogar die noch bessere Variante sein..... Als Set auch Krit Mods um den kritischen Schaden zu erhöhen. Natürlich sollte der Anführer einen Angriffsbonus geben. Um dies einmal an einem F2P team zu manifestieren. Ivanova / Clementine als Anführer. Dazu einen AP 6* Doc, einen Commander wie Rick, Glenn oder Maggie, Tyler und Franklin. Doc sorgt dafür, das Tyler und Franklin in Runde 2 rauschen können. Dann würde ich zuerst die Aktive von Tyler ziehen um seinen Krit nach oben zu drücken, ihn dann Commanden und Rauschen lassen. Im optimalen Fall hat er durch den Angriff in Runde 1 noch +75% Angriffsboost bekommen und nimmt er ein paar Gegner aus dem Spiel. Den Rest kann dann Franklin erledigen. Vielleicht bekommt Franklin ja sogar noch den Angriffsboost aus Tylers Rausch ab. Das kann ganz gut funktionieren. Vielleicht alles sehr Basic und weniger spektakulär als eine Rampage Priya, aber Sieg ist Sieg. Ziel sollte dann natürlich ein primär Blau / Rotes Team sein.



Fazit

Das wichtigste vornweg. Tyler ist solide und für viele Spieler, die gerade bei Gelb ein Unterangebot haben , eine gute Möglichkeit hier einen S Class Charakter zu bekommen der vor allem auf der SR helfen wird. Natürlich liegt aufgrund des Spezial Skills nahe, dass man ihn mit James vergleicht und dieser hatte mir sehr sehr gute Dienste erwiesen und tut dies immer noch. Wenn man Tyler aber nun in die Reihe der verfügbaren gelben Damage Dealer / offensiven Unterstützer einreiht dann tue ich mich von den reinen Werten her schwer. Er hat potential, aber ob er dies auch in Wirklichkeit umsetzten kann.... Ich persönlich werde ihn auf jeden Fall einmal testen und in einem Team mit Axel versuchen. Denn dort spiele ich noch Aarav, aber der ist halt gegen Angel anfällig und von den Mods auf angriff getrimmt. Da könnte Tyler vielleicht eine echte Option werden.


Goldbarren Charakter? Goldbarren Charakter sind spezielle Charaktäre ähnlich wie die Saison Charaktere oder Kriegs Charaktere. In diesem Fall kann ich gegen 10 Goldbarren Tyler direkt als S-Classe Charakter erhalten und muss nicht über die Upgrades der 5*-6* und Karten gehen. Eintauschen kann man Ihn (höchstwahrscheinlich) im Schwarzmarkt. Weitere Infos über Goldbarren- und S-Klasse Charaktere im allgemeinen findest Du hier >

https://www.road-to-survival.de/s-class-charaktere

Und wem das hier alles nicht zusagt, Tyler wird wie Angel in einer Auswahl-Box kommen in der alle bisherigen Goldbarren Charaktere liegen. Sprich man muss Tyler nicht nehmen, sondern kann sich stattdessen auch eine Angel, Christa oder einen James aussuchen. Ganz harte nehmen aber eh einen zweiten Glenn.






  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music