• Sunny

S-Class Tyler @ work

Ich hatte im Preview ja versprochen einen Bericht über Tyler zumachen, da ich damals sagte das er durchaus Potential hat. Und dies hat sich nach meinen Tests auch bestätigt. Es hat halt etwas gedauert, da ich warten wollte bis er T4 ist und die Waffe halbwegs fertig. Außerdem war ich nach Glenn nicht gerade fleißig beim Barren sammeln und musste erstmal meine 22 aufholen. Aber er ist jetzt T4 und somit kann man ein wenig mehr über ihn sagen. Also werfen wir einmal ein Blick auf Tyler wie er gerade da steht.


Waffe

Die Waffe habe ich Slot 1 auf Angriff verändert und 2 mal verbessert. Im nächsten Schritt soll auf Slot 4 Crit Expert, damit jeder Angriff ein kritischer Hit wird und somit jeder Standard Angriff einen 75% Bonus durch seinen Slot 3 auf der Waffe bekommt.



Mods Bei den Mods gibt es zwei Optionen die man wählen kann. Variante 1 wäre ein Angriffsset. Dies erhöht den Schaden bei einem normalen Angriff, den Schaden des Rausches und den Schaden der Splitter-Treffer aus seinem Special Skill. Variante 2 ist ein Krit Set. Dies erhöht den Schaden eines kritischen Standard Treffers. Nicht aber den Rauschschaden und nicht den Schaden aus Splitter Treffern. Ich habe ich mich für ein Krit Set entschieden einfach um aktuell die Chance auf einen kritischen Treffer zu erhöhen, da ich ja noch keinen Slot 4 habe. Außerdem möchte ich den Schaden im Standard Angriff auf das primäre Ziel maximieren. Die Splitter-Treffer sind dabei Nebensache und nur on Top. Denn diese richten ja lediglich Schaden an und verursachen keine AP beim Gegner.

Die von mir eingesetzten Mods sind aktuell noch nicht die Endfassung. Denn rechts unten soll ein Mod gegen Verspotten rein, welchen ich aber als Krit Mod nicht habe. Ebenso wird der Mod in der Mitte (Krit Chance) ersetzt werden, sobald Slot 4 100% Crit hat.



So aufgestellt habe ich Aarav in meinem Angriffsteam einmal durch Tyler ersetzt und bin Raiden gegangen. Die Ergebnisse haben mich selbst nicht überrascht, aber sie haben zumindest mir gezeigt das es sich lohnen könnte seine Waffe auf 5* upzugraden und ihn weiter zu entwickeln. Und gerade im Standardhit übertrifft er oftmals meinen Aarav. Dieser ist aber auch auf Angriffsset und nicht Krit. Anbei einmal zwei Videos die einfach einmal die Hits zeigen.






Tyler vs. James

Nun ist es ja eine Wahl Box in der neben Tyler auch James liegt. Aufgrund des gleichen Spezial Skills habe ich daher eine Team und eine Def zusammengestellt um einen halbwegs identischen Vergleich machen zu können. Beide sind von jeweils 2 Spielern mit 15/35 Waffe umgeben, somit ist dies auch gleich.

Von den Mods her sind beide auf Krit Set und die Waffe ist ebenfalls 4* mit 38% Angriff. Ich würde zwar nach heutigem Wissenstand bei James Waffe einen anderen Slot 3 spielen, aber ist jetzt halt mal so.


Als Gegner habe ich ein Team mit Angel Lead gewählt und dazu Frost und Rosita gepackt.


Anbei dann einfach einmal zwei kleine Demo Kämpfe in dem ich Standard und Rausch Angriffe gemacht habe um die Höhe des Schadens jeweils zu sehen.



Fazit

Sollte man Tyler aus der Kiste wählen?Als Alternative stehen ja immerhin Christa - James und Angel zur Verfügung. Aus meiner Sicht macht man mit Tyler nichts falsch. Dafür das es ein F2P Charakter ist, hat er viel potential und ist mehr als solide. Ich habe mit ihm einige Raids, auch gegen Starke Teams gemacht inkl. Trader etc und er war sehr hilfreich. Er kann richtig gemoddet nen echt harten Hit haben. Aus meiner Sicht kann er da sogar mit Aarav und Hengyuen mithalten. Aber es ist eben "nur" ein One Hit Angreifer und daher der Vergleich mit Aarav natürlich schwierig. Allerdings ist er auch nicht anfällig gegen Erschöpfung, da er keine AP unnatürlich herstellt.

Abschließend nochmal kurz die anderen drei Charaktere zusammengefasst. James Der Vergleich ist oben und ich würde sagen Sie nehmen und geben sich nicht viel. Allerdings bekommt man mit Brutus einen echt starken Grünen Charakter der sich mit einem James wohl um den Platz streiten würde.


Christa Ich habe keine Christa, aber Ihren mit Steroiden vollgepumpten Bruder, den Gentleman. Dieser ist seit einiger Zeit in Kisten und Events verfügbar. Daher würde ich dann lieber zu ihm greifen als zu Christa.


Angel Angel ist eine mehr als solide Anführerin die mit Ihrem Leaderskill die ganzen fast Rush Teams hemmen kann. Auch Ihre Aktive ist sehr gut. Allerdings muss dann in einem Team in Runde 2 auch was passieren. Ansonsten verpufft ihr ganzer Effekt.


  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music