• Sunny

Total War Update 26.0

Der Krieg ist das Sahnestück in Road to Survival. Denn man hat die Möglichkeit sich mit anderen Servern zu messen und darum geht es ja eigentlich. Leider haben dies die Rewards aber in letzter Zeit nicht mehr wiedergespiegelt. Gerade wenn man den Aufwand den ein Krieg dann doch macht um vorne zu landen mit den dem aus anderen Events vergleicht.

Aber der Krieg soll wieder den Stellenwert haben, den er verdient. Und somit wurde mit dem Update 26.0. das Kriegssystem erweitert. Was sich vor allem in drei Punkten auswirkt. 1. Wurden die Preise erheblich angehoben. Und dies nicht nur quantitativ, sondern vor allem qualitativ. 2. Wird es verschiedene Turm Designs geben um diese wieder lukrativer zu machen und ein wenig Abwechslung in die Partien zu bringen. 3. Hilft man kleineren Fraktionen durch die Installation von Söldnern, welche nach gewissen Zeiträumen die Liste füllen. Somit kann diese Fraktion dann auch zeitnah an dem Kampf teilnehmen ohne eventuell Stunden warten zu müssen bis endlich sechs Spieler zusammen gekommen sind.


Nun ist am Wochenende das erste der 5 Total War Events mit dem Bleeding Blitz gelaufen und ich war doch ein wenig schockiert. Nicht wegen dem Event, dazu später mehr, sondern von der Teilnahme der Fraktionen und auch dem allgemeinen Feedback. Es ist interessant, dass viele Spieler schreien das alles so teuer ist, man keine Trainer hat, man kaum Waffenkammer Token bekommt, das Karten für neue S-Class Chars erst Monate später in Umlauf kommen......Und wenn es dann die Chance gibt, dann nimmt keiner Teil. Irgendwie Paradox, denn die Großkrieg Mission haut Massen an Ausbildern, WaKa-Token, Kannen an Energie und anderen Sachen raus. Die Platzierungen geben sehr viel S-Class Kisten mit guten Chars und dazu noch Token für das Kriegsversteck, was nochmals Ausbilder und Ausrüstung gibt. Also eigentlich genau das, wonach alle geschrieen haben...


Bleeding Blitz Aus meiner Sicht hat es Spaß gemacht. Denn zum einen waren die Lager sehr kompakt angeordnet und dadurch musste man nicht ewig zwischen den Lagern scrollen und zum anderen waren die Türme natürlich was neues. Bluten für 3 Runden und da alle 5 den gleichen Boni geben, war es diesmal egal welchen man sich geschnappt hat. Und ich fand es einen Schritt in Richtung der Spieler die keine High Damage Offense haben, sondern mit einem Bluten Team an den Start gehen. Bei allen 5 Türmen hat man einen Grundschaden von 1625 Bluten, mit einem Raulito Lead, ein paar Zerfleischern wie Daiyu, Jason oder Jiafeng konnte man bereits nach zwei Runden einen enormen Schaden ausrichten. Was somit eine Art Nachteils-Ausgleich herstellte, den jeder nutzen konnte aber nicht musste. Und genau dies hat man zB auch in unserer Liste gesehen. Spieler die ansonsten eher weniger Punkte hatten, weil Sie eben langsamer sind waren diesmal auch wesentlich höher im Schnitt pro Runde. Und ganz ehrlich kann das Gejammer nach dem Motto " Bluten bei Mercer Verteidigungen ist witzlos" nicht verstehen. Ja, man trifft auf so einige Mercer Verteidigungen, aber viele haben eben seine aktive nicht maximiert und somit ist dies hinfällig. Alles in allem ein sehr nettes Event mit wirklich guten Preisen und ich bin gespannt was das CRW an diesem Wochenende an Neuerungen mit sich bringt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Spotify
  • Apple Music